Sonntag, 1. April 2018

Tierisch frohe Ostern mit viel Nachwuchs und handgemachtem Schmuck

Hallo ihr Lieben! Ein tolles Osterfest wünschen euch der Ritter und das Päuschen. Dank vorausschauendem Wetterbericht ist das Osterküken warm gekleidet und noch ein wenig im Winterschlafmodus.
Am Karfreitag war jedoch noch viel Sonnenschein zu erhaschen und so haben wir kurzentschlossen den Ausflug vorgezogen.
 Es war so sonnig, dass sich sogar Familie Katta mit dem grad mal twei Tage alten Nachwuchs ins Freie wagten.
Diese Äffchen sind so winzig, die passen locker in eine Hand - beide zusammen!
 Die kleinen Ringelschwänzchen ....
 Nicht nur der Nachwuchs wurde stolz präsentiert, auch das neue Federkleid ist im Sonnenschein besonders prächtig.
 Und weil zum Tierpark Ströhen auch das Gestüt gehört, gab es dort jede Menge Fohlen.
 Unzählige samtweiche Pferdenasen mussten gestreichelt werden
 von den große und den kleinen. Ganz schön neugierig und zutraulich.
 Tschüßi, bis zum nächten Mal.
 Und lasst euch bloß nicht wieder was vom osterhasen erzählen, der ist doch noch in der Adventszeit.
Für Eier sind immer noch die Hähne zuständig!
 Genau!!! Macht es euch schön kuschelig!
Wer noch nach schmucken Neuheiten aus der kunstpause stöbern mag:

1 Kommentar:

  1. Karfreitag war es hier so schön...die Sonne schien, und wir sind ne Runde gegangen, wo kaum Wind war... den Osterhasen haben mein Kumpel und ich gesucht...nicht gesehen, nur irgendwie ...muss er da entlang gehoppelt sein...
    Duuuu hast du bunte Eier gefunden?
    Bei mir lag ne große Knabbertüte im grünen Gras.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.