Freitag, 10. März 2017

Flugschau am Freitag mit Sakerfalke

Hallo ihr Lieben! Wie ihr seht arbeiten wir im Norden am blauen Frühlingshimmel noch, aber für einen Flugkünstler wie einen Sakerfalken war das Wetter heute richtig, nicht zu nass und nicht allzu windig.
 Diese Flugakrobatik ist immer wieder toll zu beobachten.
 Die Kamera ist bei diesen Aufnahmen nicht gedreht worden
 so ein Falke kann auf der Stelle wenden
 nix mit wenden in drei Flügen
 Das Zusammenspiel der Schwingen und des Stosses,
 also des Schwanzgefieders erfolgt unter dauernder Neuberechnung der Route. Besser als jedes Navi.
Auch Bussarde können drüber und drunter - aber zu zweit.
Kommt gut ins Wochenende, fall ihr noch etwas schmuckes zur neuen Frühlingsgarderobe braucht, ihr wisst ja, die 
kunstpause lädt immer zum stöbern ein.
Dank an den Ritter , Päuschengrüße!

Kommentare:

  1. Danke liebe Elke
    für diese wunderschönen Fotos.
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder gerne liebe Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen