Donnerstag, 12. November 2015

Achatschmuck als statement Ringe in rot aus der kunstpause

Hallo ihr Lieben! Als Farbtupfer im Novembergrau und als Vorschau auf die festliche Zeit möchte ich euch heute Ringe mit Achat in rot zeigen.
 In dieser Anordnung wirken die verschieden roten Steine der Ringe fast wie eine Blüte.
 Der ausdrucksvolle Tropfen vereint verschiedene Töne von rot und bläulichem grau.

 Je nach Lichteinfall wirkt er mehr wie bordeaux
 und im direkten Sonnenlicht, ja, hatten wir heute für eine Stunde, ist er fruchtig leuchtend.
Erst auf den zweiten Blick entdeckt man die eingelagerte funkelnde Druse an der Seite.
Der ovale Ring hat eine zarte Bänderung länglich um eine Druse.
Eine kleine Öffnung als Eingang der Druse funkelt wie ein Diamant.
Wärmer, etwas transparenter und vielfältiger im rot zeigt sich das zweite Oval der Ringe.
Durch den hochpolierten Glanz ist es nicht so einfach, ihn ohne Spiegelung zu fotografieren.
 Auch auf dem Ring mit dem großen Rund könnt ihr bei genauem Hinsehen meine Kamera entdecken.
 Der Stein dieses Ringes hat die ruhigste Farbwirkung in diesem Quartett.
 Alle Steine, welche ich für Schmuck auswähle, sind auf ihre ganz eigene Art spannend und schön.
 Jeder erzählt seine eigene Geschichte, man muß ihnen nur ein wenig aufmerksam lauschen.
Nach und nach ziehen diese Schönheiten dann ein in den 
Ihr findet sie dann bei all den anderen wunderbaren 
Päuschengrüße!

Kommentare:

  1. Bohhh sind die Steine schön.
    Ich bin gespannt, was du daraus zauberst.
    Vielleicht auch einen Autoschlüsselanhänger?
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber dies sind doch schon Ringe.
      Für Schlüsselanhänger wurde ich noch muggeligere Steine nehmen, diese sind auf eine Seite flach. Aber auch mal wiwder eine Anregung, Danke. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für euch!

      Löschen