Montag, 6. Mai 2013

Schmuck für sonnige Stunden

Hallo ihr Lieben und wieder einmal herzliches Willkommen an eine neue Leserin! Ich freue mich immer sehr, wenn sich die Zahl der Leser in der kunstpause vermehrt.
Heute ist es mal wieder an der Zeit für etwas schmuckes.
Nachdem ich das zarte Brautcollier vorgestellt hatte,
fragte mich meine liebe Frau B. ob so eine Kette auch in grünlichem petrol möglich sei.
Erst beim Design fiel mir auf, das ich diese zarten Ketten schon in mehreren Farben, aber so zierlich noch nie in dunkler Variation gemacht habe. Und prompt erwies sich, die helle Variante kann nicht so ohne weiteres einfach in dunkel nachgearbeitet werden.
Es sind nun vier Reihen geworden, damit sich das kleine Material aus facettiertem  Glas, edlem Aventurin, echtem Türkis und schimmerndem Perlmutt vielfältig tummeln kann, und nicht "verloren" aussieht, oder gar wie irgendwelche Sprenkel auf der Haut wirkt.
Diese zarten Ketten sind natürlich ideal bei so schönem Sonnenschein, wie wir ihn heute bereits als Vorgeschmack auf den Sommer geniessen konnten. Ich trage sie persönlich aber auch gerne kombiniert mit  volumigeren Ketten, und besonders spannend finde ich eine zarte Kette im Blusenkragen, und eine passende andere darüber.
 Meine liebe Frau B hatte mir aber auch noch verraten, das dieses petrol von ihr mit maisgelb kombiniert getragen wird. Und da hatte ich gleich diese schönen und witzigen Süßwasserperlen im Kopfkino, die mich immer an Maiskörner erinnern.
 So entstand diese zweireihige zarte Perlenkette. Die sieht toll allleine aus -
aber besonders witzig finde ich es, die zarten Ketten zu kombinieren.
 Hier habe ich die zarten Geschmeide durch zwei Drehungen verwoben.
 Zu den zarten Ketten habe ich nun endlich auch mal sehr zierliche Ohrhänger entworfen.
 Diese wirework Arbeit ist noch filigraner als die Steine am Kettchen zu präsentieren..

 Ein Hauch von fast nichts :)
Nun bin ich mal gespannt, was Frau B dazu meint.
Hoffentlich können wir uns auch morgen noch einmal bei Sonnenschein am Tag erfreuen.
Herzliche Päuschengrüße! *wink*!


Kommentare:

  1. Bei der gelben Kette allein hätte ich Bedenken, dass die Spatzen sie mir irgndwann wegpicken. :)))))) Kombiniert mit der grünen, ich schaue gedankenverloren aus dem Fenster: Eine Löwenzahnwiese!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder auch femininer geblümter Flugplatz genannt :)

      Löschen