Mittwoch, 16. Januar 2013

Perlenschmuck mal ganz anders

Hallo ihr Lieben! 
Ganz passend zum Farbspiel im Freien ist jetzt der Perlenschmuck auch in den shop eingezogen.
 Zu den Ringen und der Kette hat sich jetzt auch noch ein Armband mit grauen Perlen gesellt.
Diese Perlenkette ist so schön lang, dass sie auch doppelt getragen werden kann. Wer dazu mehr Länge benötigt, kann mit einem kleinen Trick arbeiten und ein Beliebiges Armband, das im Verschluß passt, einschmuggeln.
Kontrastreich geht es zu, wenn die weißen Süßwasserzuchtperlen auf den edlen Blutstein, den Hämatit treffen. Das gunmetall grau wirkt immer sehr wertig und modern.
Toll sieht der obige Ring mit diesem Armband in Stretch aus, die Bezeichnung grau ist für die Perlen hier eigentlich eine Beleidigung, das englische peacock also Pfau als Farbbezeichnung trifft es um vieles besser, denn es liegt ein tolles Farbspiel im Lüster dieser kleinen Perlen.
 Hier kommt der Hämatit im Ring facettiert daher und wirkt gleich viel heller und solbriger. Die Anordnung der perlen wirkt getragen eher versetzt.
 In diesem Ring in unschuldigem weiß wie Schnee irisieren die Glöasperlen in den Farben des Nordlichtes Aurora Borealis, wunderschön so wie das Glitzer auf dem Schnee.
 Ein ganz neutrales Schmuckset wird der Ring kombiniert mit den üppigen Ohrsteckern und der einzeln geknoteten Perlenkette.
 Hier nun der üppigste der Perlenringe, die Anordnung der Perlen ist hier eindeutig als Reihe wahrzunehmen und in Verbindung mit dem Look der Glasperlen in Rotgold hat er eine Ausstrahlung wie der Schmuck von Coco. Innen zur Hand ist der Bandring schmaler gearbeitet.
Hoffentlich habt ihr Gelegenheit, die schönen Seiten der weißen Pracht zu geniessen.
Die Natur wirkt darin immer so feierlich und ruhig.
Winterliche Päuschengrüße! *mitdemSchneeballwinkt* :)


Kommentare:

  1. Der Perlen- Schmuck und vor allem der untere Ring ist wunderschön und super edel- WOW!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Susanne :)
      Also Elfenschmuck?! :)

      Löschen
  2. Perlenschmuck trage ich auch äußerst gerne (: sieht einfach sehr edel aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Edel und es spart Make up :) Mit Perlen sind frau immer irgendwie ebenmäßiger aus, finde ich. Perlen sind eben echte Hautschmeichler. Kleopatra hat ihre gemahlen als Schmunke getragen, das würde ich nicht übers Herz bringen . aber sie hatte wahrscheinlich genügend :)
      Danke für deinen Besuch!
      Liebe Grüße, Elke!

      Löschen
    2. stimm, da hast du recht (: ja Kleopatra hatte bestimmt mehr als genug^^
      lg Abbey

      Löschen