Donnerstag, 27. September 2012

Weihnachtskarten selbstgemalt

Zuerst einmal ein herzliches Willkommen an drei neue Leserinnen und natürlich auch an alle meine lieben Stammleser!Da viele Freunde mich schon neugierig gefragt haben, 
wie denn in diesem Jahr die neuen Weihnachtskarten werden
 - ob es ein Motto gibt, 
zeige ich hier auch schon mal einige Exemplare.
 Langsam wird sich die Kategorie 
Kunstkarten weihnachtlich im shop kunstpause
 (zum Stöbern hier klicken) nun weiter füllen.
Der Spassfaktor soll natürlich nicht zu kurz kommen,
und wie immer gibt es ausschließlich handgemalte Unikate.
Tierisch geht es mit den Eulen los.
 Mit Weihnachtsstern und Glühwein kann man ja auch jetzt schon beginnen, viele Karten sind auch gut für die Geburtstage im Winter passend. So eine Socke auf dem Kopf kleidet doch ungemein, oder? Le dernière crie, wie der Farnzose sagt.
Neben Eulen bibt es auch Frösche und Wellis
 und sicherlich einmalig:
Die flotte Weihnachtsmotte!
 Schluß mit lustig für kratzige olle Weihnachtsgeschenke!
Das ist Lotte, die flotte Weihnachts und Crazymas Motte!
 Sie hat den Auftrag kratzende eklige Teile möglichst schon vor dem Verschenken zu zerfressen, damit man gar nicht erst Ausreden suchen muß, warum dieses Geschenk keine Begeisterungsstürme auslöst.
Stilsicher im Geschmack würde sie niemals ein tolles gefilztes Collier, klasse Stulpen, schicke Westen und Schals annagen, never ever!  Großes Ehrenwort!
Als Deko verbreitet die süße Motte Flotte Lotte extrem gute Laune, macht sich auch gerne auf Schreibtischen breit.
Die kleine Motte reagiert allerdings etwas  pampig, wenn man sie animieren möchte, Papier zu zerstören (Akten,Eingangskorb, Rechnungen...), 

dafür gibt es schließlich Schredder,
 sacht Lotte...
Und witzig geht es dann auch weiter. 
Denn Weihnachten kommt ja immer so plötzlich.
Für ganz persönliche Karten meldet euch bitte frühzeitig!
Aber morgen soll es hier endlich den dritten Teil zum Schmuck in Gewürzfarben geben.
Und vielleicht auch einen gewürzten Freitagsfisch...
Bis dahin,
herzliche Päuschengrüße! *wink*!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen