Freitag, 7. September 2012

Schmuck in Gewürzfarben Indian Summer Teil I

Noch ist es in der Natur nicht ganz soweit aber schon langsam gilt es sich vorzubereiten auf den Indian Summer, der in der Welt der Mode in dieser Saison mit Farben eines exotischen Gewürzmarktes begleitet wird.
Schon lange habe ich diese Farben und Materialien auf meinem Tisch und experimerntiere mit verschiedenen Kombinationen und Formen.
Die ersten Colliers, die ich hier vorstelle sind aus eher kleinem Material. Viel Karneol, roter Granat, Schaumkoralle und Citrin sind die rötlichen, gelben und  bräunlichen Pendants von Curry, Safran, Zimt und Paprika.
Hier eine Übersicht der ersten Kombinationsmöglichkeiten. Die vierreihige Kette kann locker oder gekordelt getragen werden. Persönlich kombiniere ich häufig bis zu drei Ketten miteinander, die ineinander fallen.
 Die polierte Schaumkoralle ist hier die Fokalperle, sie wird umspielt von Citrin, gelber Jade und Karneol sowie Süßwasserperlen in bronze und handgefertigten mehrfarbigen Glasperlen.
http://de.dawanda.com/product/34935529-Kette-orange-Koralle
 Die kleinen Nuggets haben so viel Farbe und Nuancen in sich, eine wahre Farbenpracht. Karneol, Achat, Citrin, rote Koralle und viel Granat funkeln und leuchten  in der Sonne um die Wette.
 Diese Art Schmuck wirkt immer locker und casual, etwas "Ethno" aber nie streng.
http://de.dawanda.com/product/34935621-Kette-Gewuerzfarben-Naturschmuck
 Der Ring mit großem Karneol und Süßwasserperlen ist ein Eyecatcher auch alleine, 
die länglichen roten Ohrringe wirken auf mich sehr orientalisch, die Ohrringe mit den kleinen gestreiften Glasperlen und der bräunlichen Perle sind klein aber so oho während die witzigen Dotti Ohrringe das Thema der Gewürzfarben mit viel Funfaktor behandeln.
Na, bei so vielen Gewürzen sollte am Wochenende vielleicht noch einmal gegrillt werden?!
Der Spätsommer kommt  mit viel Wärme und Sonne, und hier kommt bald der zweite Teil des Indian Summer, frisch vom Gartentisch und gut gewürzt! :)
Heiße Päuschengrüße! *wink*!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen