Donnerstag, 20. September 2012

Adventskalender DIY

Bald ist Weihnachten, und das heißt noch viel "bälder" ist der erste Advent.
Ich liebe es, selbstgemachte Adventskalender zu verschenken.
Habt ihr schon einmal daran gedacht, Nussschalen für einen Adventskalender zu befüllen?
http://de.dawanda.com/product/24201089-Adventskalender-Luxus-Shabby-chic
Den oben gezeigten könnte ihr auch fertig im shop kaufen.  Ich finde, diese Variante eines Adventskalenders passt ganz toll zum Einrichtungsstil des shabby chic, vor allem wenn die Farbe des Sartinbandes und der Schildchen im vintage Look gehalten ist.
Der Adventskalender ist mit wertigem Schmuck befüllt.
 Falls ihr einen  Kalender selbst basteln und befüllen möchtet, stelle ich euch gerne nach Wunsch 24 kleine teile zusammen. Nehmt dazu bitte im shop mit mir Kontakt auf.

 Die vielen kleinen  Geschenke machen nicht nur in der Adventszeit Freude, sonder bleiben ja auch noch lange danach erhalten - und haben keine Kalorien!
  Was passiert, wenn eine Weihnachts Elfe eine Walnuss küsst?
Dann wird aus dem Kern der Nuss ein wunderschönes Schmuckstück, denn wie sonst könnte es sein, das in diesen Walnüssen ein ganzer Reigen Naturschmuck wie Ohrringe, Kettenanhänger und Ohrstecker mit echten Perlen und edlen Steinen sowie einem Medaillon darauf wartet, von dir entdeckt zu werden?
Eine ähnliche Geschichte hat mir schon meine Oma erzählt, und sie hat immer wieder wunderschöne Dinge für mich in den zwei Hälften der Schale einer Walnuss verborgen.
Was für eine Aufregung und Spannung, wenn so eine zauberhafte Elfen Nuss dann gaaaaanz vorsichtig geknackt wurde.
Woran man eine Luxus Elfen Nuss erkennt? Am hübschen Glitter und am zarten Satinbändchen ....
Aaaaaaaaaaah, ich sehe eine!! :)
Wenn du diese Spannung auch einmal erleben oder verschenken möchtest, dann geh mal in den Zauberwald, wo die Weihnachtselfen Elfen wohnen... :)
Psssst, wenn dort keine mehr sind, ich hab noch welche!
Zum Selbermachen:
-  vorsichtig die Walnüsse Knacken,
-  immer die zwei  Hälften einer Nuss mit einem kleinen Geschenk oder Spruch befüllen,
-  das Schildchen mit der Zahl (1-24) lochen und auf das Satinbändchen fädeln
- das Satinbändchen mit einem Knoten zur Schlaufe binden
- den Knoten in die schon befüllte Hälfte der Nusschale legen
- die Ränder der Schalen vorsichtig mit Klebstoff bestreichen
- beide Hälften aufeinander drücken, dabei aufpassen, das der Knoten nicht herausrutscht
- Nachdem der Kleber ausgehärtet ist, die Nuss beglitzern.
Das Ganze noch dreiundzwanzig Mal wiederholen und fertig ist ein schöner und dekorativer Adventskalender. Toll auch als Baumschmuck, vielleicht für liebe Menschen mit den Namen auf den Schildchen statt der Zahlen?
 Ihr habt sicherlich noch viel mehr Ideen.
Vorweihnachtliche Päuschengrüße! *wink*!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen