Sonntag, 5. August 2012

Kleine Wölfe in Springe ganz groß im Blickpunkt

Seit knapp einer Woche warteten die kleinen Polarwölfe in Springe auf den großen Moment, wo es in das "richtige" Gehege zu den "großen" Timberwölfen gehen soll.
In Sichtweite waren sie schon ganz neugierig und auch im Heulen waren sie schon ganz wie die alten.
Heute war nun der große Moment gekommen, und die Zusammenführung der kleinen Rabauken mit den gesetzteren Herrschaften wird vollzogen.
 Der Hügel für das Schläfchen ist bereits von der Kinderstube übernommen worden
 und auf die viele Unterwürfigkeit und Spielbereitschaft der kleinen muß von den erwachsenen Wölfen nun erst einmal mit hoffentlich viel Toleranz eingegangen werden.
 Spannend war in dem für die Kinderstube neuen Gehege dann auch der im Moment sehr schlammige Bachlauf.
 Die dunklen Strümpfchen zum Sonntagsoutfit kleiden doch toll und "Wasserschlangen" gibt es auch zu fangen.
 Praktischerweise waren heute auch noch ein paar Menschen der berichtenden Zunft  mit sauberen Kleidern zu Besuch im Gehege.
Die sind ganz klasse zum Pfoten abputzen!
Wie es mit den kleinen und großen Wölfen weitergeht, ob sie zu einem großen Rudel vereint werden können - das  könnt ihr selbst hier verfolgen:
Aber auch auf dem blog gibt es sicher bald wieder Neues von den "Wasserwölfen" :)
Hoffentlich hattet auch ihr einen entspannten Sonntag.
Kommt gut in die neue Woche,
Grüße vom Päuschen und Dank an den Ritter für die Fotos aus dem Video! *wink*!




1 Kommentar:

  1. Diese schöne Entspannung hast du dir verdient! *heimlichbeiPäuschenimZimmerstöbertobnochalleWölfcheninSpringesind*

    AntwortenLöschen