Mittwoch, 22. August 2012

Kette in rot oder viel mehr als das

Ein herzliches Hallo an meine lieben geduldigen Leser :)
Einige haben ja schon mitbekommen, die kunstpause war wegen Runderneuerung und Hitzefrei in der letzten Woche wirklich mal das, was der Name prophezeit.
Hoffentlich kann ich nun wieder regelmäßig schreiben. Herzlich Willkommen zunächst an die neuen Leser, und das nächste Rätsel machen wir dann zum 111 Leser, denn ich mag Schnappszahlen :)
Was ich auch mag, sind Ketten, die sich an ihre natürliche Umgebung, sprich meinen Kleiderschrank - anpassen können, und nicht nörgelig nach neuer Kleidung verlangen.
Heute stelle ich mal eine rote Kette vor, die so viel mehr ist, als nur einfach rot.
Sie füllt hervorragend V-ausschnitte und spielt gerne beim Wasserfallkragen mit.
Der von mir mit hunderten kleiner Perlen bestickte Mitteltropfen leuchtet in der Sonne ganz feurig.
 Auf allen rot und auch pinkfarbenen Untergründen von
 rosa bis ins fliederfarbene immer ein harmonischer Augenschmaus.

So richtig frisch und feurig finde ich den Farbeindruck auf hellem und dunklem orange.
 Aber hättet ihr gedacht, daß diese Kette superschön als Kontrast zu mint, also einem bläulichen grün passt?
 Und darüber hinaus aber auch zu grünen Tönen wie schilf, khaki und olivgrün?
 Ja, eine rote Kette ist eben manchmal so viel mehr als eine rote Kette, zumindest dann, wenn sie aus der kunstpause kommt :) 
Hier findet ihr sie im shop: Bitte klicken! 
Ich liebe meine Farbspielereien, hoffentlich hat sie auch euch gefallen.
Zur Zeit arbeite ich monochrom mit Farbakzenten in gelb und rot, und nebenher an neuen sehr süßen Anhängern - aber dazu morgen mehr.
Genießt den heute hoffentlich auch bei euch frischeren Sommertag, ich gehe jetzt mal in den Garten zum durchlüften! 
Viele Päuschengrüße! *wink*!

1 Kommentar: