Sonntag, 1. Juli 2012

Gewitter und unbekannte Blüten

Ein ganzes Wochenende mit schwülwarmem Wetter und viel Regen und vielerorts mit Gewitter und Wetterleuchten, so sah wohl für die meisten das Wochenende aus.
Am Samstag auf dem Rückweg vom Harz war auch noch die Strasse gesperrt, alles voller Schlamm.
http://de.dawanda.com/product/11558986-LandregengemaltAquarellNass-in-NassGewitter

 Unser Garten scheint dieses Wetter zu lieben, -  wie eine Wundertüte offenbart er jeden Tag neue Blüten.
 Diese weiße Schönheit ist mir ganz unbekannt.
 Vielleicht habe ich sie vor Jahren ausgesät und nun ist sie aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht?
Vielleicht ist sie auch eine Gabe von einem der vielen Vögel, die in unserem wilden Garten beheimatet sind  ?!
 Falls jemand von euch weiß, was das ist, bitte ich um einen Kommentar. 
Ein herzliches Dankeschön im voraus.
Die bunten Schmuckis für die Ohren vom WE hatten noch kein rechtes Fotolicht, ich zeige sie morgen.
Und wie habt ihr so das WE verlebt?
Blühende Päuschengrüße! *mitdemRegenschirmwink*

Kommentare:

  1. Moin, moin liebste Kullerqueen! Du hast da eine zauberhafte Buschmalve in deinen Garten eingeladen - so schöne Pflanzen kommen manchmal mit den Gartenelfen und bleiben dann für immer bei Menschen, die sie mögen!
    Liebste Grüße
    Wolli

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :)
    Jaja, die Gartenelfen sehe ich öfter mal huschen :)

    AntwortenLöschen