Donnerstag, 12. April 2012

Schmucksets

Wer das Design der kunstpause schon länger kennt, der weiß,
 dass ich Schmucksets liebe, die aus lauter Individualisten bestehen, die sich harmonisch aneinander anpassen, aber auch alleine für sich einen tollen Schmuckauftritt haben.

 Bei diesem Set in lila blau mit anderen Akzenten finde ich es sehr gelungen. 
Der Blaufluß kommt auf Fotos leider nicht so gut zur Geltung;
 ich nenne ihn ja immer meinen Sternenhimmel, 
dieses Funkeln muß frau im original sehen ....
 Apropos funkeln.... 
Wie man hier sieht, hat sich eine dunkle Gewitterfront ans Haus angeschlichen,
und daher war die Foto Session heute ein wenig kurz.
 Das Schmuckset in den Naturtönen ist bereits im werden, 
da ich mich für das Armband in den Materialien noch nicht entscheiden konnte, beginne ich mal beim Fingerschmuck.
Das besondere in diesem StretchRing ist neben dem Design die helle opalisierende Perle,
 die bei Lichteinfall orange funkelt, als hätte sie ein feuriges Innenleben.
 Ja, und so ein Schmuck darf nicht unbeobachtet sein, -
gleich nach dem Foto haben die kleinen Gartenelfen den Ring als Krone vom Gartentisch gemopst.
Hier das etwas unscharfe Beweisfoto.

 Da heute kein Flugwetter war, haben sie das Trickregister, Teamgeist  und phänomenale Körperbeherrschung genutzt,
 um auf den Tisch zu kommen. *grins*
  Jaja, diese Elfen... 
Meine Hauselfe, die Susannelfe hat sich übrigens auch sehr intensiv mit der kunstpause, - oder ihrem Päusken, 
wie sie mich gerne nennt, beschäftigt. Neugierig?
Dann schaut mal hier vorbei: Klick Klack
 Nach dem Gewitter gab es dann seit laaaanger Zeit mal wieder ein Abendrot.
Morgen geht es dann weiter mit dem Schmuckset in Naturfarben.
Ich wünsch Euch was! 
Gute Nacht! Päuschengrüße *wink*!!


1 Kommentar:

  1. Hier noch die schöne Nachtleküre genossen und jetzt in´s Bett kipp ;-) *♥N8träumchenabstell*

    AntwortenLöschen