Mittwoch, 22. Februar 2012

Eule und Hoppeditz

Ja, nach der Eule zum Rosenmontag und nach der  duften Eule zum Veilchendienstag, da darf heute am Aschermittwoch natürlich auch nicht die Eule fehlen, die sich aufgemacht hatte zum Leichenschmaus des Hoppeditz.
 Und die Eule von Welt trug natürlich zu diesem Anlass ihren Schmuck aus der kunstpause
Das zarte achtreihige Wasserfallcollier mit den antiken Glasperlen, den grauen Süßwasserperlen und den Kugeln aus Lava in sattem schwarz ziert zu allen düsteren Gelegenheiten :)

 Aber genau wie die Kette mit den schwebenden Steinen kann auch dieser Ring mit den antiken Glasperlen im Zebra Look und den von mir so geliebten Süßwasserperlen in peacock grau nicht nur am Aschermittwoch getragen werden, sondern der Schmuck macht auch in sonnigen  Momenten einen guten Eindruck!
Versprochen!
Und, was war bei euch heute so los? 
Beginnt ihr zu fasten?
Päuschengrüße! *wink*!!


1 Kommentar:

  1. WAH....achtreihiges Wasserfallcollier!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! *♥schmacht*

    AntwortenLöschen