Dienstag, 27. Dezember 2011

kunstpause Zwischenzeitliches Wintermärchen und Rätseltip

Leider geht es nun wieder mit dem Alltag weiter, 
und grauer Alltag sagt auch das Wetter....
Jetzt, wo wir alle die Weihnachtsrunde absolviert haben, 
könnte doch eigentlich das Wintermärchen beginnen:
Na, dann machen wir es mal wieder selber...
Lange habe ich gesanmmelt für die thematischen Halsbaumler.
Die Ekfe ist weiß gefrostet, sie hat Schneeflocken  dabei - 
auch aus Glas so herrlich funkelnd wie die Sonne auf Schnee,
und ein weißes Herz mit Silverfoil, soooo tiefgründig
Die weiche Häkelkette mit Silberperlen macht es so angenehm zu tragen, 
ein Wintermärchen to go
Und, wann bekommen wir das auch von Frau Holle geboten?
Tja.......
Wir werden sehen.....

 Und hier noch einmal ein Tip
zur Herkunft des rätselhaften Dings :)
Na, beue Erkenntnisse?
Mehr zum blogrätsel gibt es ab hier,
noch ist es Zeit, ins Lostöpfchen zu hüpfen,
auch mehrfach!
Bis bald, auf eine kleine kunstpause!!  
*winkewunke!

1 Kommentar:

  1. es ist das Ei des Kolumbus----oder die Kuppel eines kleinen schönen Elfensalons---Da Vinci hat damit schon experimentiert

    AntwortenLöschen