Samstag, 25. Dezember 2010

kunstpauses Atempause ....

... denn alles was so an Aktivitäten geplant war, ist eingefroren und auf Eis gelegt. Nicht nur ein weisses Weihnachten, sondern auch ein sehr ruhiges Fest, -
in jeder Hinsicht,
denn auch draussen in der Natur ist es sehr still.
Alles ist wie erstarrt in dieser weissen Pracht.

Um so erstaunlicher, aber sehr erfreulich ,

daß sich diese kleine Nussparade noch rechtzeitig zum Fest bis nach Österreich durchgeschoben hat!
Das ist doch mal ein Lob auf die Post wert!
Ob Marieke sie inzwischen schon geknackt hat?
Oder schmücken sie immer noch den Baum?!
.... geniesst das Funkeln an eurem Baum...
ruhige Grüße aus dem tief verschneiten und vereisten Deister :)))




Kommentare:

  1. ...wie in einem verwunschenen Märchen - ich finde ein ruhiges und stilles Weihnachten ohne großen Trubel herrlich!

    Wünsche Dir noch wunderschöne und erholsame Weihnachtsstunden und knuddel Dich, Lawinchen

    AntwortenLöschen
  2. Waaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhh ist die Mäusekarte schön---- ein schönes fest mit den stillen Stunden, ein knirschen im schnee, ein Atemholen--alles Liebe, Deine Kalle

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen