Donnerstag, 14. Oktober 2010

Kunstpause backt Schoko Kekse ...

... und wenn diese Kekse gebacken werden, dann riecht es ganz wunderhimmlisch herrlich im ganzen Haus Also das Rätsel hat uns ja nun als einen Haushalt mit gesundem Hang zum süßen Leben geoutet und viele wollen das von mir selbst entwickelte Rezept gerne haben.
Also wie es losgeht, das wisst ihr ja schon ...
Die Rührschüssel muß nicht blau sein *zwinker*, aber hinein muß


80 Gramm Rapsöl, das ist gesund und hat einen schön nussigen Geschmack
30 Gramm Soya cuisine, dadurch ersetzt man das Ei

50 g Zucker
20 g Traubenzucker
10 g Honig, so besteht die Süße nicht nur aus leeren Kalorien
30 g Dinkelvollkornmehl
70 g Dinkelmehl
40 g gemahlene Mandeln
30 g gemahlene Haselnüsse
30 g Kokosflocken
5 g Haferkleieflocken
200 g zarte Haferflocken
30 g von einem Monin Sirup nach Wahl, oder mehreren gemischt (Vanille,Caramel, es gibt eine große Auswahl)
10 g Kohlensäurehaltiges Wasser, dies ersetzt das Backtriebmittel
(Wir haben eine Waage, die immer wieder auf Null gestellt werden kann, daher ist alles in Gramm und wird nur hinzugegeben)
Nun das ganze kurz mit Knethaken durchrühren, dann geht es gleich einfacher mit dem weiterrühren
Diese Zutaten werden zusammen in der Küchenmaschine gehäckselt:
1 100g Tafel Zartbitter Schokolade (gekühlt!)
3 g Dinkelkleie
4 ganze Walnüsse, ohne Schale natürlich :)
eine halbe Tasse grobe Haferflocken
das ganze schön vermahlen und in die Rührschüssel geben
4 große Esslöffel voll Soya Joghurt dazu geben das sind ca. 170 g
200 g zarte Multikornflocken werden nun auch noch mit untergerührt.
(Sollen die Kekse knuspriger werden, nehmt ihr die Haferflocken in kerniger Ausführung)
Wenn das ganze nun schön vermengt ist, ist der Teig fertig.
Hier seht ihr eine flinke Ritterhand beim Häufchen machen :)))


Dafür sticht man den Teig mit einem scharfkantigen Löffel ab.
Durch das Öl ist der Teig je nach Zimmertemperatur etwas unterschiedlich in der Konsistenz.
Falls es zu heiss ist, zwischendurch in den Kühlschrank stellen.
(Ja, wir backen auch im Sommer, denn sonst gibt es zumindest für mich keine Süssigkeiten)
Was die Backzeit angeht, ich habe einen Umluft Herd und heize auf 180 Grad an, dann gehe ich beim Einsetzen der Bleche runter auf 150 Grad für 15 Minuten, meine flachen Kekse nehme ich dann schon heraus.
Die Häufchen machen noch 10 Minuten Sonnenbank bei Umluft auf 50 Grad zum krosser werden.
Als Probe: Wenn die Kekse von unten noch dunkel feucht sind, dann brauchen sie noch etwas länger.
Sie sollten von oben und unten goldbraun sein, die Häufchen sind dann entsprechend dunkler.
Viel Spass und gutes Gelingen!
Diese Kekse sind auch mal eine Zwischenmahlzeit für unterwegs und machen richtig satt!
Oben sind die fertigen Häufchen-Kekse für den krossen Geschmack.
Ich mag meine Kekse gerne zum Stippen in meiner Soyalatte und backe sie daher grösser und flacher. Dann sind sie innen noch etwas feucht, und beim Stippen schmelzen die Schokostückchen mmmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhh :))
So, nun geht es ab in die Küche zum chinesischen Schnippelmarathon,
denn heute kocht Hop Sing :))
Den Trick, wie man von einer Paprika beim Putzen nur diesen kompakten Rest übrigbehält, habe ich übrigens auch von einem Chinesen!
Macht´s hübsch ihr Lieben, ich mach´s bunt:) *wink*!!



Kommentare:

  1. Wann stellst Du die leckeren Schoko Kekse bei DaWanda ein? *gibbelndvorbestellt*

    TOLL, Deine neue Shopping Meile, gefällt mir sehr gut!!!

    AntwortenLöschen
  2. *Vorbestellungennotier* Der Ritter Kunstibert ist noch an der Kalkulation, aber 100 g werden so schätzungsweise 58,- Euro kosten :)))
    Baschtelvaddis sind viiiiiel teurer im Unterhalt als Baschtelmuddis :))
    Und danke für das Lob zur neuen shoppingmeile :)) *freuundknicksmach*

    AntwortenLöschen
  3. Ach, liebes Päusken, Eure Schokokekschen sehen so was von lecker aus!!!
    Eh...! Aber 58 Teuros für 100 g - da sind Baschtelvaddi aber ganz schön anspruchsvoll *zwinker*! Sehe daher mal von einer Bestellung ab...;)!
    Wenn ich auf meinem Blog eine Shoppingmail einrichte, dann haben einige meiner Gäste irgendwie Schwierigkeiten rauf und runter zu kommen auf meine Seite *Stirn runzle*!

    ...und einen schönen Freitag wünsche mit ohne Regen...♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Psst Ina, ich glaube, der will alle selber essen :) *flüster*

    AntwortenLöschen