Dienstag, 22. Juni 2010

Kunstpause mit Utes Traumkette :)

Ja, ich war wieder fleissig am kreativieren :)
Aber es ist schon etwas zeitaufwändig, aus diesem relativ kleinen Material eine volumige Kette zu erstellen. Doch der Aufwand lohnt sich *daichmirganzsicherbin*:).
Eine solche Kette ist in der Wirkung völlig anders als ein Collier aus großen Steinen, es ist ein sehr harmonisches und abwechslungsreiches Zusammenspiel verschiedener kleiner Beauties :)
Auf der Haut ist der Gesamteindruck noch schöner und die "Puschel" wirken dichter. Da es nun "nur" die Kette (kein AB) werden soll, konnte ich die schönen grauen Perlen dichter setzen.
Die Seiten werden nun etwas funkelnder gearbeitet, der Hämatit hat Platz gemacht für den Bergkristall.

Es ist fast "Bergfest", denn mehr als 20cm der fertigen Länge liegen hier schon vor uns.
Der kleine antike Glasknopf aus meiner Schatzkiste wird als sicherer Verschluß dienen.
Morgen mit mehr Zentimetern und dann erzähle ich euch auch noch etwas zu den einzelnen Materialien :) *wink*!!


1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen